Zitronen-Pasta mit Gerösteten Nüssen

Antworten
Foren Mitglied
Verifiziert
neu hier
neu hier
Beiträge: 10
https://www.google.com/maps/place//data=!4m2!3m1!1s0x47175554e54cf407:0xeb13d312d7cd116e?ucbcb=1
Registriert: Do 24. Feb 2022, 18:27
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Registrierter User

Aug 2022 03 16:36

Zitronen-Pasta mit Gerösteten Nüssen

Beitrag von Foren Mitglied

Zutaten
• 4 EL Pinienkerne
• 1 kleine grüne Zucchini ca. 200 g
• 1 kleine gelbe Zucchini ca. 200 g
• 2 Knoblauchzehen
• 4 Zweige Minze
• 70 g Parmesan
• 1 Bio-Zitrone
• 500 g Bavette, alternativ Bandnudeln
• Salz, Pfeffer
• 5 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Zucchini waschen und in dünne, ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die Minzblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
Den Parmesan fein reiben. Zitronenschale abreiben und 2 EL Saft auspressen.
Die Nudeln nach Packungs Anweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen 3 EL Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Die Zucchini Stifte darin unter Rühren 2 Minuten scharf anbraten. Nun den Knoblauch zugeben und 1 Minute mit braten. Mit Salz würzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Nudeln in einem Sieb abgießen und 150 ml Nudelwasser auffangen. Die Nudeln, 100 ml Nudelwasser, Zitronenschale und die Hälfte der Minze zu den Zucchini geben und aufkochen. Die Pfanne vom Herd nehmen, 2/3 vom Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen (ggf noch etwas Nudelwasser hinzufügen). Mit der restlichen Minze, den Pinienkernen und dem Parmesan bestreuen, dann mit 2 EL Olivenöl beträufeln und servieren.
Antworten